KnowHow - Biogas-Anlagen kommen aus Hilchenbach im Siegerland, seit über 10 Jahren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KnowHow - Einfach innovativ...

Je nach Anwendung stehen standardisierte Module als Ergänzung für Ihre Anlage zur Verfügung - profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Anlagenbetreiber und Sie bleiben auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Mit dem SELECTA-Modul wird überschüssige Flüssigkeit aus dem Prozess abgetrennt.
SELECTA

Mit dem SELECTA-Modul wird überschüssige Flüssigkeit aus dem Prozess abgetrennt.
Die Aufenthaltsdauer der Feststoffe steigt. Die Bakterien haben mehr Zeit, die organischen Stoffe abzubauen und die spezifische Gas-ausbeute steigt.
Dies ist vor allem bei reinen Gülleanlagen interessant.



RUMINANT

Mit dem RUMINANT werden die eingesetzten Feststoffe vorzerkleinert un homogenisiert.
Daneben werden Fremdkörper effektiv abgetrennt.
Dies gewährleistet einen sicheren und zuverlässigen Betrieb der Gärstrecke.
Durch die vergrößerte Oberfläche wird zusätzlich die Effizienz der Vergährung deutlich gesteigert - dies ist vor allem interessant, wenn Mist eingesetzt werden soll.

Wenn Faulraum des NOVA-Fermenters zu klein wird, muss nicht gleich ein weiterer Fermenter aufgestellt werden.

RELAXOR

Wenn Faulraum des NOVA-Fermenters zu klein wird, muss nicht gleich ein weiterer Fermenter aufgestellt werden.
Je nach Einsatzstoffen kann die Biogasanlage mit dem RELAXOR effektiv und kostengünstig erweitert werden.
Dies ist interessant, wenn Sie zum Beispiel Ihren Stall erweitern und mehr Gülle zur Verfügung steht.

Bei Biogasanlagen, die nur Gülle und Mist einsetzen, kann dann ein Gasspeicher im Container zum Einsatz kommen.

GASSPEICHER-CONTAINER

Gerade bei vorhandenen Güllebehältern ist es häufig nicht möglich,
ein Gasspeicherdach nachzurüsten.
Bei Biogasanlagen, die nur Gülle und Mist einsetzen, kann dann ein Gasspeicher im Container zum Einsatz kommen.

NOVA-Fermenter besitzen serienmäßig einen Konus, in dem sich Steine und Sand sammeln können.

REMOVA

NOVA-Fermenter besitzen serienmäßig einen Konus, in dem sich Steine und Sand sammeln können.
Auf Wunsch kann mit REMOVA ein Modul installiert werden, welches diesen Steinefang automatisch nach Ihren Vorgaben entleert.
Dabei ist durch ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem gewährleistet, dass der Fermenter nicht leerlaufen kann.




Durch klicken des nebenstehenden Bildes
sehen Sie das Zertifikat vergrößert und komplett
EN 1090-1 TÜV Zertifikat
 
Nebenerwerb Biogas ... wir machen es einfach! - Telefon 0 27 33 / 89 69-0
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü